„Bei allen Werken der Welt ist Willen und Leidenschaft Voraussetzung, was aber die Folge, das Gelingen betrifft, so hängt es ab von dem Willen über dem Willen, der verhaltenen zähen Besonnenheit.“